OKE - Original Kapelle Egerland - Leitung: Edi Sagert

OKE - Geschichte

 Edi Sagert

Informationen
und Bildmaterial

von damals...

 

Hier erfahren Sie mehr über unsere Vergangenheit - von der Gründung bis heute
Liebe Freunde der Egerländer Blasmusik,

das Orchester, die Original Kapelle Egerland, wurde 1946 von Karl Lenkl und acht weiteren Musikanten aus der Gegend von Falkenau im Egerland gegründet. Unter ihnen der langjährige Leiter Rudi Kugler, der das Orchester mit großem Erfolg bis 1975 leitete.

 Bild 1
Diese Autogrammkarte stammt aus der guten, alten Zeit.
Sie ist von Rudi Kugler unterschrieben.
Auch Ernst Mosch, der spätere König der Blasmusik, spielte in den 50er Jahren bei der Original Kapelle Egerland, bevor er seine berühmten "Original Egerländer Musikanten" gründete.
Das älteste Foto der Kapelle Egerland, aufgenommen im Herbst 1946 im "Jagdschlösschen" Dutenhofen. Von links Alfred Weber (Schlagzeug), Franz Mosch (Saxophon), Rudi Kugler (Saxophon), Josef Potuschek (Posaune), Josef Heinzmann (Bass), Ernst Mosch (Posaune), Willi Schuchmann (Saxophon), Willi Meier (Trompete) und Karl Lenkl (Trompete).
 Bild 3
Kapelle Egerland mit Egerland Trio
Leitung: Rudi Kugler
In den vergrößerten Kreis-
ausschnitten sehen Sie
jeweils
Edi Sagert.                Note
 Bild 2
Es folgten Conny Dellner und ...
 Bild 5
1986
 Bild 4
1983
 Bild 6
1989
... Jörg Senger als weitere Dirigenten.
 Bild 7
1996



Im Dezember 2003 übernahm
“Edi” Sagert die musikalische Leitung.

 Bild 8
2006
Dieses Foto wurde während der Produktion der CD "Rendezvous im Egerland" aufgenommen.
 Bild 9
März 2008

 Bild 10
2012
Startseite | Download | Impressum | Shop © Original Kapelle Egerland